Samstag + Sonntag

LA Wochenende Kunstkurse in Herbst...

im "KUNSTSCHIENE 49", Schaumburgerstr. 17a, 65549 Limburg.

 

Unsere Wochenend-Workshops haben sich inzwischen bestens etabliert. Sie bieten eine gute Möglichkeit, sich in einer angenehmen, kreativen Atmosphäre einem Thema intensiv während ein oder zwei Tagen zu widmen. Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) sind immer kostenlos und reichlich vorhanden. Der Imbiss für die Pause kann in der Nähe gekauft oder selber mitgebracht werden.


Und wo ist SCHAUMBURGERSTR. 17a, 65549 Limburg?

Ein Wegweiser und ein Karte sind innerhalb "KONTAKT" auf dieser Website zu sehen..

 

Die Workshops finden jeweils 11-17h im Kunstzentrum in der Schaumburgerstr.17a in Limburg statt (außer am 18.10. und 31.10.).

Die Kosten pro Tag belaufen sich auf 35 € plus Material, (außer Sonderkurs 15.10. Kosten: 50 €),

und die TeilnehmerInnenzahl ist auf 9 begrenzt.

 

LA Herbst Workshop Programm - ein Überblick:

----------------------------

 

19.09. + 20.09. Collage mit Yvonne Pfeiffer

Die Collage, jeder kennt sie z. B. aus der Plakatwerbung als Fotocollage

oder hat sich sogar schon einmal selbst eine angefertigt.

 

Hinter dem Begriff Collage verbirgt sich das französische Verb für kleben.

Es ist eine Kunstrichtung, die ihren Durchbruch zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte.

 

In diesem Kurs wird mit einzelnen Fragmenten aus dem persönlichen Umfeld wie Buchseiten,

Notizzetteln, Erinnerungsbildern, Stoffen, schönen Papieren, Kopien und allem, was man liebt gearbeitet.

 

Es wird eine Oberfläche geschaffen, die sich durch die zusätzliche Anwendung verschiedener Techniken

wie Schreiben, Drucken, Malen usw. zu einem kleinen Kunstwerk aufbaut.

 

Materialkosten: 18 €, Termin: 19. 9. und 20.9., Uhrzeit: 10 – 17 Uhr

 

Mehr Info + Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! telefonisch unter 06431-2621647

 

 ----------------------------

27.09.  Jeder Mensch hat eine Perspektive“ mit Renate Kuby (Teil 3)

 

Luft – und Farbperspektive

 

Das Erleben einer Landschaft beinhaltet oftmals das Gefühl der Weite,

wir können unseren Blick in die Ferne schweifen lassen und durchatmen.

Wie können wir dieses Gefühl bei der Wiedergabe auf der Leinwand erzeugen?

Übungen zur Perspektive können uns dabei helfen, die richtige Komposition und Farbwahl zu finden.

 

Bitte 1-2 Leinwände mitbringen.   Termin: 27.9., Uhrzeit: 11 – 17 Uhr

 

Mehr Info + Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , telefonisch unter 0177-206 05 04

--------------------------------------

LA Kunstwoche im Herbst, 13. bis 18.10.

 -------------------------

 

13. und 14.10. Farbfeldmalerei und abstrakter Ausdruck mit Riitta Soini

 

Wir beschäftigen uns mit unterschiedlichen Größen von Farbflächen und deren Komposition.

 

Wir lernen den Umgang mit lasierendem und deckendem Farbauftrag.

 

(Beispiele seht ihr bei den Malern Mark Rothko, Helen Frankenthaler,

Hans Hofmann, Morris Louis, Robert Motherwell etc.)

 

Bitte mitbringen: Leinwände (nicht zu kleine) oder Papier, breite Pinsel, Acrylfarben und Pigmente und Binder

 

Termine: 13. + 14.10, Uhrzeit: 11 – 17 Uhr

 

------------------------

 

15.10. Sonderkurs,  mit Klaus Werner

 

"Mein äußeres und mein inneres Auge –

meine Wahrnehmung und meine künstlerische Sicht"

Im Work-Shop wollen wir uns mit dem Spannungsfeld der äußeren Wahrnehmung und der künstlerischen Umsetzung auseinandersetzen und experimentieren. Wir alle sehen etwas und jede/r setzt es künstlerisch anders um.

Unsere Wahrnehmung geht durch unser Temperament und das Ergebnis ist bei jedem ein anderes. Wir üben gemeinsam (und Corona bedingt jeder auf Abstand) in Gruppenübungen und schließlich dann alleine mit dem eigenen Bild.

 

Der Workshop ist kein Lehrgang zum realistischen Malen-Lernen,

 

es geht eher um das Experimentieren mit Bildern, um zu überraschenden Ergebnissen zu gelangen

und etwas Neues auszuprobieren.

 

Bitte mitbringen:

  • eigene Fotos, gerne Detailaufnahmen, Nahaufnahmen, künstlerische Aufnahmen – es können auch Schnappschüsse sein, fotografische Skizzen (auf Papier, nicht nur auf dem Handy)
  • künstlerisches Material: Stifte, Farben, Pinsel, Tusche, Kreide, Kohle … alles womit Sie gerne arbeiten – wir stellen auch noch zusätzlich Material zur Verfügung (Kosten 10-15 €).
  • Leinwände? Ja, wenn Sie gerne auf Leinwand arbeiten, ansonsten steht auch stabiles Papier zur Verfügung. Günstige Leinwände kann man in Diez (ehemalig TOOM Getränkemarkt) kaufen oder in Elz (Heimwerkerzentrum).

Dazu eine Bemerkung: Leinwände sind als Einstieg nicht immer so geeignet, weil wir sie mit tollen Ergebnissen verbinden. Die Experimentierlust wird mitunter eingeschränkt und der Leistungsdruck auf sich selber erhöht - das kann verkrampfend wirken: „Keine Experimente, es soll ja schön werden“. Außerdem könnte hemmend wirken: „Die Leinwand war teuer, jetzt muss es aber auch schön werden.“ Aber natürlich kann man auch auf Leinwand malen.

  •      Maske (wegen Corona), und Schürze

 Bis dahin, Grüße, Klaus Werner

 Termine: 15.10, Uhrzeit: 11 – 17 Uhr

 Mehr Info + Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , telefonisch unter 0177-206 05 04

 

--------------------------------------------

 

16.10.   Monotypie für Einsteiger mit Kathrin Mock

 

Die Monotypie ist eine einfache, leicht zu erlernende Drucktechnik die erstaunlich viele Möglichkeiten der Gestaltung bietet.

Sie ist die spontanste aller kreativen Drucktechniken und macht deshalb auch gerade „Druckneulingen“ viel Spaß.

 

Bei der Monotypie wird in verschiedenen Varianten Farbe von einer Glasplatte auf Papier übertragen.

Die Grundlagen dazu möchte ich in diesem Workshop vermitteln.

 

Wir arbeiten mit wasserlöslichen Druckfarben ohne den Einsatz von Lösungsmitteln.

Mitzubringen sind: Kittel, Zeitungspapier zum Unterlegen, Imbiss

Für Farben und Papier werden Materialkosten von ca. 6 € erhoben.

Mehr Info + Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , telefonisch unter 06482-949 530

 

 ---------------------

 

17.10.   Portrait und figürliches Zeichnen mit Anne Rether

 

(abhängig von der Corona bedingten Situation).

Wir arbeiten mit Modell. Dabei geht es nicht nur um Haltung / Proportion,

sondern auch um die Stimmung / Emotion die in der Haltung erkennbar ist.

Diese können wir durch Arbeitsweise und Material akzentuieren oder bestimmen.

Es geht dabei nicht um Perfektion, sondern um eine entspannte Wahrnehmungsübung,

Spaß am Sehen und am eigenen Tun!

 

Material: Papier A3 +, Kohle, Grafit, Bleistift, Kreide, Tinte, u.s.w.

Mehr Info von Anne (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) .Termine: 17.10, Uhrzeit: 11 – 17 Uhr

--------------------------------------

 

18.10.   Jeder Mensch hat eine Perspektive“ mit Renate Kuby (Teil 4)

 

Mehr Info kommt....

-------------------------------------

 

18.10.    Mit dem Skizzenblock unterwegs an der Lahn,  mit Margit Dries

 

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben.

Mehr Info direkt bei: Margit Dries, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 06438- 920 272 oder 0170-893 8908

 

----------------------------------------

 

LA Herbst Workshop Programm - ein Überblick  - noch mehr...

 

25.10. Zeichnen von Händen und Füßen mit Anne Rether (evtl. mit Modell?)

 

Der Schwerpunkt liegt auf den Proportionen, es gibt Hinweise zum Ausdruck und Abstrahieren. 

 

Mehr Info von Anne (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!),  Termine: 25.10, Uhrzeit: 11 – 17 Uhr

 

------------------------------------------------------------

 

31.10. Mit dem Skizzenblock unterwegs mit Margit Dries

 

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben.

Mehr Info direkt bei: Margit Dries, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 06438- 920 272 oder 0170-893 8908

-----------------------

 

07.11.  “Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“,

Acryl für Einsteiger mit Kathrin Mock

 

Das wollten Sie schon immer mal gerne machen? Einen Neuanfang wagen,

Grundkenntnisse auffrischen oder ein neues Hobby kennenlernen?

 

Farbe, Linie, Fläche, Form…auf ganz einfache Weise vermittelt Ihnen dieser Workshop

einen kleinen Einstieg in die Grundlagen der Acrylmalerei.

 

Materialkosten: ca. 6 €

Mitbringen: Kittel und Imbiss. Wasser, Kaffee und Tee gibt es bei uns..

Mehr Info + Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , telefonisch unter 06482-949 530

 

 -----------------------------------

 

08.11. Freies intuitives Malen mit Ruth Mohr

 

In diesem Workshop entdeckten wir unsere Kreativität.

Es ist nicht wichtig schöne, vorzeigbare Bilder zu malen, die perfekt sind und die Wohnung verschönern.

Ausdrucksmalen ist für jeden geeignet, es kann nichts falsch gemacht werden und es wird nichts bewertet.

 

Wir entdecken unsere ureigene Kreativität, alle Sinne werden angesprochen. Wir haben Zeit und Raum uns auszuprobieren. Über den Gebrauch der Farben finden wir unsere ganz persönliche Ausdrucksform und entdecken neue Lebensimpulse und Freude. Dinge finden eine Darstellung, die man nur schwer mit Worten beschreiben kann.

 

So entsteht ein erweiterter Zugang zu den inneren Wünschen.

Wir schalten vom Alltag ab, probieren Neues und folgen unseren spontanen Impulsen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur Mut, Vertrauen und Neugier.

 

Wir malen mit Gouache Farben, im Stehen an der Staffelei auf großem Papier,

teilweise zu Musik oder nach kleinen „Einstimmungen“ oder eben ganz frei.

 

Die Kursleiterin begleitet den Malprozess, ohne ihn einzuengen oder zu lenken.

 

Kurs-Info:10 Euro Materialkosten, eigenen Pinsel ab Stärke 6 können mitgebracht werden,

Spachteln, Farbrollen, Schwämme etc. Schürze oder anderes zum Schutz der Kleidung.

Es entstehen ca. 4- 6 Gestaltungen.

 

 

Mehr Info + Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , telefonisch unter 0177-206 05 04

 

----------------------------

 

15.11. Leuchtende Farben für den November mit Riitta Soini

 

Wir lernen das Arbeiten mit lasierenden und deckenden sowie mit stumpfen und reinen Farben.

 

Das Leuchten kann aus der Komposition dieser Farbklänge entstehen. 

 

Bitte mitbringen: Leinwände und / oder Papier, verschieden breite Pinsel

Acrylfarben und Pigmente und Binder..

(Aquarellfarben zum Skizzieren bringe ich mit)

 

Bei Fragen bitte direkt wenden an Riitta Soini: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

----------------------------

21.11. Das Selbstportrait mit Anne Rether

 

oder Selbstportrait blind zeichnen!

Eine Herausforderung die viel Spaß macht und Überraschungen verspricht.

 Mehr Info von Anne (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) .

 

----------------------------

 

22.11. Collage trifft Malerei mit Doris Happ

 

Mehr detaillierten Beschreibungen der Kursinhalte sind unterwegs und kommt gleich (1. Woche. Oktober?)

 

Anmeldungen bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder unter 0177 - 206 05 04